Auswahl geförderter Forschungsmaßnahmen

Die Hans und Gertie Fischer - Stiftung hat seit ihrer Gründung ca. 100 Forschungsvorhaben mit einem Gesamtvolumen von über 10 Millionen Euro finanziert. Damit hat sie die Stiftungsidee erfolgreich umgesetzt.

109.000 €

Genehmigte Forschungsmittel in €

Untersuchung v. Vorläuferzellen bei myokardialer Druckbelastung

151.000 €

Einfluss einer intrakoronaren Knochenmarkzellinjektion...

Untersuchung des

Wirkungsmechanismus

transplantierter adulter Stammzellen...

41.000 €

Stellenwert der CT -

Koronarangiographie in der

Diagnostik der koronaren Herzkrankheit

252.000 €

Autologe Endothealisierung azellulärer Gefäßmatrix als Gefäßersatz….
 

150.000 €

Bedeutung von Aldoseron für die Entstehung von Vorhofflimmern
 

67.000 €

myokardiale Genexpression

49.000 €

Untersuchung der Rolle von 

Spinghosin-1-Phosphat…
 

72.000 €

140.000 €

Transformation der therapeut. Kollateralisierung...

 

140.000 €

Abgeschlossene Forschungsmaßnahmen
 

ca. 10.000.000 €

140.000 €